Montag, 20. Februar 2017

Endlich Platz


Nach einigem hin- und herräumen habe ich es endlich geschafft. Meine "Papierecke" ist fertig geworden. Mit meinem Schatz habe ich zwei Regale gebastelt um meine vielen Klenigkeiten zu verstauen.
Die erste Variante die ich aus Karton gemacht habe fand den Weg in die Tonne, weil es zu schief war.
Aber jetzt mit Holz sieht es doch schöner aus. Und jetzt kann ich auch viel besser malen und mich kreativ austoben. Hier nun mein kleines Paradies:


Ganz rechts sind meine Stanzer in dem einen Regal das wir gezimmert haben. Natürlich noch mit etwas Platz für neue "Begehrlichkeiten".


Dann kommen meine Farbstifte in den braunen Taschen, sehr praktisch zum Mitnehmen und malen wo mir gerade der Sinn steht. Darunter die Inka Gold Dosen. Das sind pastöse Farben die Fimo oder Reliefpapier glänzen lassen. Ein Tablar tiefer sind meine Gelstifte und im Regal diverse Marker und Filzstifte.


Weiter links sind die Regale mit meinen Malbüchern und den vielen Dingelchen, die man fürs Scrapbook ebenso braucht. Einige erkennen sicher die gepimpten Ikea Boxen. Und in der Mitte meine Cameo, die ich vor zwei Jahren von meinem Brummbär bekommen habe. Das ist ein Schneidplotter, der arbeitet wie ein Drucker, nur druckt er nicht, sondern schneidet. Damit kann man auf dem PC entworfene Silhouetten aus Papier oder Folie ausschneiden. Jetzt da ich so schön Platz habe, werde ich die sicher öfters brauchen.



Ja und dann das Regal, das die Schublädchen von  ganzen drei Schraubensortierkästen aufnimmt. Die Tablare habe ich immer noch aus Karton und ich denke, die reichen so.  Vorne wo die leere Seitenwand ist, kommen später noch kleine Dosen mit Magnetboden hin. Aber dafür muss ich noch eine Metallschiene besorgen. Und auf der Vorderseite haben meine Washi Tape Bänder Platz.


Ja, und das ist nun mein neues kleines zweites Paradies. Das erste Paradies ist ja im Wintergarten, dort sind alle meine Fimosachen. Dort werde ich auch noch so einiges organisieren müssen. Werde es aber sicher dann auch her zeigen.
Nun steht dem Scrapbooken also nichts mehr im Wege.

Wünsche euch viele bunte Tage, bis zum nächsten mal
eure Pywi

Kommentare:

  1. Woooow, jetz bin ich aber geplättet, liebste Pia 😳☺😉. So eine wunderbare Ordnung und all die Schächtelchen und Regale *schwärm*. Kann man dich mieten, oder hat die dein Brummbär gemacht ☺️?! Ach jetzt, hab ich's gesehen, ihr beide habt das geschaffen 👍🏼, genial! Bei mir würde es nicht nur an der Umsetzung, sondern bereits an der Planung scheitern 😝😕🙄....
    Dufte Grüsse,
    Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar kannst du mich mieten, hab immer Ideen, wie man etwas möglichst Platzsparend und praktisch unterbringen kann. Brummbär hat mir vor allem beim Umsetzen der zwei selbstgebauten Regale geholfen. Die Planung war von mir.

      Löschen